SIZ AG, Schweizerisches Informatik-Zertifikat
Schaffhauserstrasse 61 •  8302 Kloten
Prüfungsorganisation

Die Erstellung der Diplomprüfungen erfolgt durch externe Fachleute, welche in Prüfungskommissionen organisiert sind. Jede Prüfungskommission wird durch einen Prüfungskommissionspräsidenten geführt. Die Prüfungskommission ist zuständig und verantwortlich für die Erarbeitung der Fragen. Sie ist dafür besorgt, dass das fachliche Niveau der Prüfungen stimmt. Zusammen mit der Geschäftsstelle gewährleistet sie die ordnungsgemässe Abwicklung der Prüfungen. Sie ist zudem verantwortlich für die Bewertung und Benotung der Prüfungsarbeiten sowie die Ausgabe der Diplome und Notenbestätigungen. Die nachstehend aufgeführten Damen und Herren sind die Verantwortlichen für die Diplome für die Angebote 2017 und 2010.

Die Präsidenten der Prüfungskommissionen sind:

ICT Smart-User SIZ
ICT Advanced-User SIZ
Markus Wunderli
Rudolf Meury
ICT Power-User SIZ (Office)
ICT Office Supporter SIZ
Markus Wunderli
ICT Power-User SIZ (Web)
ICT Web Publisher SIZ
Ronald Müller
ICT Power-User SIZ (Systems & Network)
ICT Professional Systems & Network SIZ
Beatrice Seiterle
Projektleiter SIZ Markus Wunderli

Rekurskommission

Gegen Entscheide der Prüfungskommission kann bei der Trägerschaft der Diplomprüfung Rekurs eingereicht werden. Über eingereichte Kurse entscheidet die Rekurskommission aufgrund der von ihr durchgeführten Abklärungen sowie der eingeholten Stellungnahmen von Fachexperten und der Prüfungskommission. Der Entscheid der Rekurskommission ist endgültig und kann nicht weitergezogen werden. Grundlage für die Einreichung von Rekursen bildet das Prüfungsreglement der jeweiligen Diplomprüfung. Die Rekurskommission setzt sich wie folgt zusammen:

Präsident
Fredy Schlup

Mitglieder
Michael Bodmer
José Cantos